91: INTERVIEW - Effizientere Meetings mit Christoph Magnussen


Unsere Produkte


Podcast anhören

Christoph Magnussen ist einer der Vorreiter wenn es um das Thema New Work geht. Er und sein Unternehmen unterstützen dabei, besser zu kommunizieren. Welche Mehrwerte das für Dein Unternehmen bereit hält erfährst Du in dieser Folge.


Unsere anderen Podcast-Folgen

Unser Gast: Christoph Magnussen
Interviewer: Rayk Hahne

Show Notes

Im Folgenden geben wir Dir den Inhalt des Podcasts in Stichpunkten wieder. Direkt zu Christoph kommst Du hierZu uns - codu - geht's hier! Weitere interessante Links findest Du am Ende unter der Überschrift "Ressourcen und Referenzen".

In der heutigen Folge geht es darum, besser zu kommunizieren- im Interview mit dem Experten Christoph Magnussen.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum ein Büro nur ein Werkzeug ist

  2. Wieso komplexe Meetings auf sechs Seiten passen müssen

  3. Mit welcher Struktur Du das Maximum aus jedem Meeting heraus holst

Rayk: Willkommen Christoph Magnussen.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast: Definitiv!

Rayk: Lass uns gleich starten!
Was sind die drei wichtigsten Dinge, die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:

  1. Ich betreibe eine Firma im Bereich Cloud-Kollaborationen, wir bringen Unternehmen in die Cloud

  2. Ich bin Norddeutscher.

  3. Und ich bin leidenschaftlicher Familienvater.

Interviewfragen

Rayk: Was ist Deine spezielle Expertise, was gibst Du den Menschen weiter?

Gast: Ich kann ganz gut erklären, warum es Sinn macht gewisse Tools einzusetzen und warum Tools nicht für alles die Lösung sind.
Das Büro in dem wir hier sitzen ist nur ein Tool. Genauso können Whats App oder Email Sinn machen, es kommt immer auf den Bedarf drauf an. Emails in der Cloud sind nicht cloudbasiertes Arbeiten; es geht um Chatgruppen, gleichzeitiges Arbeiten in Dokumenten. Sich dann vom Arbeitsplatz zu lösen und vielleicht nur noch mit dem Handy zu arbeiten, reicht dann vielleicht.

Rayk: Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast: Definitiv die Phase 2008-2010, wir haben in der Werbebranche ordentlich eins abbekommen, wir haben gerade Facebook nach Deutschland geholt. Ich musst fast mein gesamtes Team entlassen, und das ging mir sehr nahe.

Rayk: Was ist ein ganz wesentliches Werkzeug aus Deinem Erfahrungsschatz, das wir kennen sollten, aber noch nicht kennen?

Gast: Das Six-Pager-Meeting von Amazon. Jeff Bezos der Amazongründer hat festgestellt, dass Powerpoint die Informationen verzieht.
Deswegen nur sechs Seiten auf denen das aller Wichtigste dargestellt wird. Die ersten 15 Minuten eines Meetings dienen um das Konzept zu lesen. Das ist gar nicht so einfach. Wir nutzen das für unser Firmen-Retreat; die nächsten 1.000 Unternehmenstage auf 6 Seiten. Nicht irgendwelche Anhänge, alles auf nur sechs Seiten. Du musst viel fokussierter Vorbereiten. Bei Amazon hat der Gründer des AWS Services das 6-Pager-Meeting einberufen, und ist heute der Chef von AWS.

Rayk: Wenn jetzt ein Unternehmer noch nie etwas von dieser Technik gehört hat. Was ist Deine Empfehlung, um diese schnellstmöglich in Einsatz zu bringen. Welches Vorgehen schlägst Du vor?

Gast: Du musst Dir im Vorfeld Zeit nehmen und über das Thema konkret nachdenken. Dann brauchst Du eine Struktur mit der Du in das Thema gehst. Dann muss das was in den Meetings auch besprochen wird eingefordert werden. Dieses Format ist insbesondere für viele komplexe Meetings sehr gut geeignet, da es eine feste Struktur gibt, und Dir erlaubt, Themen konkret und greifbar für alle Beteiligten zu machen.

Rayk: Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast: 

  1. Das Thema muss klar festgelegt sein.

  2. Dann bereite ich das thematisch vor und stelle die wichtigsten Informationen zusammen.

  3. Dann bringe ich das Gesamte auf nur sechs Seiten unter.

Rayk: Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast: Mit mir tritt man am leichtesten unter Whats-App in Kontakt. www.blackboact.com oder www.christophmagnussen.com
Gern kann man mich auch für Projekte oder Keynotes anfragen, für 15 Minuten Erstgespräch bin ich immer zu haben.

Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast: Ganz vielen Dank.

 

Ressourcen und Referenzen

codu Hilft

Christoph Magnussen

Sein Unternehmen

Christoph bei YouTube

Christoph auf Facebook

Podcast On the Way to New Work

Kontakt zu Rayk: rayk@codu-training.de

Alle Folgen findest Du unter: codu-training.de/podcast


Demo-Zugang

Du erhälst Deinen Demo-Zugang per eMail

Demo-Zugang

Super! Prüfe Deinen Posteingang

Wir haben Dir Deinen Demo-Zugang per eMail zukommen lassen. In der eMail befindet sich auch ein Link, über den Du sofort starten kannst!

Info: Falls keine E-Mail von uns im Posteingang landen sollte, bitte auch den Spam-Ordner überprüfen.