107: INTERVIEW - Abgeben mit Julien Backhaus


Unsere Produkte


Podcast anhören

Julien Backhaus ist Deutschlands jüngster Verleger und hat eine Medienwelt erschaffen. Wie er allen diesen Dingen gleichzeitig gerecht wird, verrät er in dieser Folge.


Unsere anderen Podcast-Folgen

Unser Gast: Julien Backhaus
Interviewer: Rayk Hahne

Show Notes

Im Folgenden geben wir Dir den Inhalt des Podcasts in Stichpunkten wieder. Direkt zu Julien kommst Du hierZu mir - Rayk Hahne - geht's hier! Weitere interessante Links findest Du am Ende unter der Überschrift "Ressourcen und Referenzen".

In der heutigen Folge geht es um das Thema Abgeben - im Interview mit Julien Backhaus.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum manche Dinge einfach getan werden müssen.

  2. Wieso es wichtig ist zu wissen, was Du extrem gut kannst.

  3. Weshalb Du alles Andere seien lassen solltest.

Rayk: Willkommen Julien Backhaus.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast: Aber auf jeden Fall Rayk, vielen Dank.

Rayk: Lass uns gleich starten!
Was sind die drei wichtigsten Dinge, die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:

  1. Ich habe mich mit 18 Jahren selbstständig gemacht.

  2. Das Erfolg Magazin ist mein bekanntester Titel, Wirtschaft TV, Sachwertmagazin und Finanzblatt

  3. Ich lege mein Privatleben offen dar in Form von meinen Videos.

Interviewfragen

Rayk: Was ist Deine spezielle Expertise, was gibst Du den Menschen weiter?

Gast: Mit meinem Verlag, sind wir bisher in Businessthemen unterwegs und beleuchten jetzt das Thema Erfolg allgemeiner, und machen das einer größeren Zielgruppe zugänglich.
Angefangen haben wir mit dem Sachwertmagazin angefangen. Das hat mich zum jüngsten Zeitschriftenverleger Deutschlands gemacht. Damals während der Finanzkrise kam dieser Titel extrem gut an; später kam Wirtschaft TV als Bewegtbildformat dazu.

Rayk: Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast: Als ich 21 Jahre war, wurde ich zum Grundwehrdienst eingezogen. Das kam sehr ungelegen, da meine Firma extrem gut lief, und ich keine Zeit hatte, dem Staatsruf nachzugehen. Selbst mit Anwälten haben wir es nicht geschafft, das ich freigestellt wurde. Ich musste zum Dienst. Ich habe dann den Ersatzdienst gewählt, aber ich musste dienen.
Ich habe dann in einem Altenheim gearbeitet, und dank einer intelligenten Geschäftsführung habe ich dort mein Talent für Marketing ausleben können und die hausinterne Zeitschrift erstellt.

Rayk: Was ist ein ganz wesentliches Werkzeug aus Deinem Erfahrungsschatz, das wir kennen sollten, aber noch nicht kennen?

Gast:  Ich tue das was ich besonders gut kann und was meine Leidenschaft erfüllt. Tätigkeiten wie Marketing oder kreative Aufgaben fallen mir sehr leicht, hingegen kann ich Dinge wie Verwaltung und Organisation gar nicht, solche Dinge gebe ich dann auch bewusst ab.

Rayk: Wenn jetzt ein Unternehmer noch nie etwas von dieser Technik gehört hat. Was ist Deine Empfehlung, um diese schnellstmöglich in Einsatz zu bringen. Welches Vorgehen schlägst Du vor?

Gast: Die meisten haben da sicher schon einen Eindruck wie sie das Thema angehen können.
Für mich persönlich ist das Thema Branding sehr wichtig. Ich bin der Einzige, der das entsprechend professionell umsetzt. Wichtig ist noch, wenn ich Dinge auslagere, dann müssen die Personen nur besser sein als ich, die müssen das auch nicht zu 100% können. Ich achte darauf, dass Branding überall vollzogen wird, und das ist meine Qualität.
Den Prozess zu gestalten, das ist Chefthema, in meinem Fall das Thema Branding.

Rayk: Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast: 

  1. Was will ich überhaupt?

  2. Ein Abgleich entspricht die Situation noch dem was ich wirklich will?

  3. Abgucken hilft extrem viel.

Rayk: Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast: Mich erreicht man am besten über Facebook oder YouTube.
Mein „Erfolg Magazin“ gibt es an jedem Kiosk oder auch online.

Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast: Ich danke Dir herzlich.

 

Ressourcen und Referenzen

Rayks Homepage

Juliens Homepage

Julien bei Facebook 

Julien bei Youtube

Erfolg Magazin

Kontakt zu Rayk: rayk@raykhahne.de

Alle Folgen findest Du unter: raykhahne.de/podcast


Demo-Zugang

Du erhälst Deinen Demo-Zugang per eMail

Demo-Zugang

Super! Prüfe Deinen Posteingang

Wir haben Dir Deinen Demo-Zugang per eMail zukommen lassen. In der eMail befindet sich auch ein Link, über den Du sofort starten kannst!

Info: Falls keine E-Mail von uns im Posteingang landen sollte, bitte auch den Spam-Ordner überprüfen.