92: Positionierung

Ziehe die richtigen Kunden an

Abspielzeit: 0:15:07


Folge 92 vom 26. April 2018

 
Was kannst Du von einem Supermarktbetreiber, einem Tischler und einem Zahnarzt lernen? Ganz einfach: Wie Du mit nur einer Woche Vorbereitung neben Deinem Geschäft 78.000€ Umsatz mehr machst. Wie? Durch Positionierung!
 


S H O W – N O T E S

  • Wie Du mit nur einer Woche Arbeit 78.k € mehr machst
  • Warum Dein Hobby Deinen Umsatz steigert
  • Wieso es sich lohnt den Markt zu beobachten 
  • Bewirb Dich auf einen der Plätze per Mail: rayk@codu-training.de 
  • inspiriert wurde ich zu dieser Folge durch einen Supermarkt in Portugal
  • der Marktbetreiber hat einen Teil des Parkplatzes speziell für Wohnmobile eingerichtet
  • vergleiche einmal wie die Parkplatzsituation in Deutschland bei Supermärkten ist
  • maximale Standzeiten, kostenpflichtiges Abschleppen, Absperrungen am Abend
  • der Marktbetreiber hat in der Positionierung seine Chance erkannt
  • tolles Beispiel dafür, dass Du keinen MBA in Harvard brauchst
  • die spezielle Zielgruppe, hat spezielle Bedürfnisse
  • wenn Du diese erfüllst, wirst Du noch mehr gleiche Kunden anziehen
  • adaptiere das Beispiel auf Dein eigenes Unternehmen
  • finde schnell und sehr günstige Wege um Deine Positionierung zu testen
  • eine Woche für die Umsetzung nutzen und fertig
  • Du kannst durch verschiedene Möglichkeiten ein neues Feld erschließen
  • am häufigsten sind es diese zwei
  • 1. Marktbeobachtung
  • 2. persönliches Interesse
  • der Marktbetreiber weiß das Wohnmobilisten deutlich mehr kaufen
  • somit ist die Frage für ihn gewesen wie er diese Personen anziehen kann
  • Du möchtest andere Beispiele?
  • nimm das von dem Tischler als Grundlage für Deine Überlegungen
  • Du bietest Dein Konzept 10 Kunden an
  • wenn die das Kaufen! dann machst Du Dich erst an die Umsetzung
  • oder das Beispiel vom Zahnarzt der auch noch die Fotografie liebt
  • vorher Nachher Bilder die Deinem Kunden mitgegeben werden
  • Du schickst das per Email, um einen weiteren Kontaktpunkt mit Deinem Kunden zu haben
  • nur der Kunde bekommt das „wirkliche“ Bild 
  • und sieht den Unterschied zum Perfekten
  • so kannst Du das Bleaching und die professionelle Zahnreinigung viel leichter platzieren
  • mit diesen Beispielen kannst Du die persönlichen Interessen abdecken
  • jetzt geht es um die Marktbeobachtung
  • als Anwalt einfach mal die DSGVO aufgreifen
  • versuche schnell und günstig zu scheitern
  • so findest Du heraus was funktioniert
  • jetzt heisst es anwenden
  • Du hast genügend Beispiele bekommen
  • plane in der nächsten Woche einen Tag, wo Du genau diese Inhalte angehst
  • nimm Dir einen Tag im grünen, höre diese Folge erneut und dann mach Dich an die Arbeit
  • solche Kniffe wie der Marktbetreiber angewendet hat gibt es für jedes Unternehmen
  • genau darum geht es in meinen 1:1 Coachings
  • wenn Du mehr Lebensqualität suchst und dabei mehr Umsatz machen möchtest,
  • dann bewirb Dich für ein Coaching
  • Bewirb Dich auf einen der Plätze per Mail: rayk@codu-training.de

3 Schlüsselpunkte

  1. Prüfe welche Ideen aus Interesse oder Marktbeobachtung funktionieren können

  2. Teste diese schnell und günstig aus

  3. Nimm Dir die Zeit und setze das Thema um!

Ressourcen und Referenzen

Rayk bei Facebook

Hier geht es zur 7 Tage Challenge

Dein perfekter Unternehmertag: Bewirb’ Dich unter: rayk@codu-training.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.